Home http://www.visitgreece.gr/
LUXUSHOTELS GRIECHENLAND - LUXUS RESORT -  HOTELS GRIECHENLAND - LUXUS SPA HOTELS GRIECHENLAND
Info hotelGrupeen HOTELS UND RESORTS LUXUSHOTELS Autovermietung
LUXUS - RESORT UND SPA HOTELS LUXUSREISEN KREUZFAHRTEN REISEMITTLER
FÜHRENDE LUXUSRESORTS FLUGGESELLSCHAFTEN REISEVERANSTALTER
ALTERNATIVER TOURISMUS KÜSTENSCHIFFFAHRT Segeln
 
Der Inselkomplex der Sporaden erstreckt sich östlich der Halbinsel Pilion im Ägäischen Meer. Die dichte Vegetation und das bergige Terrain erwecken dabei fast den Eindruck, als handele es sich um eine Fortsetzung des Festlands. Der mit Pinien bewaldete Archipel umfasst insgesamt 700 Inseln, von denen einige die Größe eines Felsen haben. Zu den vier größten gehören die Inseln Skiathos, Skopelos, Alonissos und Skyros.
Die Insel Skiathos hat einen internationalen Flughafen, der in erster Linie von Athen und Thessaloniki, aber auch von vielen europäischen Städten von Charterfluggesellschaften angeflogen wird. Zum Flughafen von Skyros gibt es in den Sommermonaten ebenfalls eine regelmäßige Flugverbindung nach Athen. Skiathos, Skopelos und Alonissos können mit der Fähre oder mit dem Tragflächenboot von den Häfen Agios Konstantinos und Volos erreicht werden. Skyros ist über eine Fährverbindung zum Hafen von Kymi auf Euböa mit dem Festland verbunden.
Bereits seit dem paläolithischen Zeitalter besteht auf den Sporaden eine kontinuierliche menschliche Präsenz. Der griechischen Mythologie zufolge war Skyros die Insel, auf der der Athener Held Theseas vom König der Insel, Likomides, ermordet wurde. Nach Homer handelte es sich dabei um den selben König, der von Thetis beauftragt worden war Achilles, als Mädchen verkleidet, zu verstecken, um ihm vor dem Trojanischen Krieg zu verschonen, doch Odysseus entdeckte den Täuschungsversuch. Ein wichtiger Meilenstein in der Geschichte der Inseln war deren Teilnahme am Athener Bund im Jahr 478 v. Chr.. Später gerieten sie zunächst unter römische Besatzung und wurden dann Teil des byzantinischen Reichs. Ab dem Jahr 1207 befanden sich die Sporaden unter venezianischer Herrschaft, die bis zur Eroberung durch die Türken im Jahr 1538 währte. Alle Inseln wurden im Jahr 1830 befreit und Teil des griechischen Staates.
 
 
 
 
     
INHALT
Transport
Geschichte und Kultur
Sehenswürdigkeiten und Denkmäler
Menschen und Lebensart
Sport und Freizeit
Kulturelle Veranstaltungen
Nachtleben und Unterhaltung
Ökologie
Konferenzeinrichtungen