Home http://www.visitgreece.gr/
LUXUSHOTELS GRIECHENLAND - LUXUS RESORT -  HOTELS GRIECHENLAND - LUXUS SPA HOTELS GRIECHENLAND
Info hotelGrupeen HOTELS UND RESORTS LUXUSHOTELS Autovermietung
LUXUS - RESORT UND SPA HOTELS LUXUSREISEN KREUZFAHRTEN REISEMITTLER
FÜHRENDE LUXUSRESORTS FLUGGESELLSCHAFTEN REISEVERANSTALTER
ALTERNATIVER TOURISMUS KÜSTENSCHIFFFAHRT Segeln
 
Die Inseln der Dodekanes umfassen insgesamt 13 Inseln der Ostägäis, die aufgrund ihrer strategischen Position für viele Angreifer im Vergleich zum übrigen Griechenland leicht verwundbar waren. Als Eroberer haben neben den Ägyptern auch die Johanniterritter, die Türken und die Italiener ihre Spuren hinterlassen. Rhodos ist die größte und kosmopolitischste Insel der Dodekanes und ihre Hauptstadt die größte mittelalterliche Stadt in ganz Europa. Zu den weiteren beliebten Inseln der Dodekanes gehören die Inseln Kos, Symi und Patmos, während es jedoch auch auf den unberührten Inseln Lipsi und Tilos fantastische Strände ohne große Menschenmengen gibt. Agathonisi, Kastellorizo und Kassos sind eine wundervolle Wahl, um ein ruhiges und traditionelles Inselleben zu erleben. Einige Inseln der Dodekanes, insbesondere Rhodos wurden von den alten Griechen besiedelt und nahmen in der hellenischen Welt Jahrhunderte lang eine ganz besondere Rolle ein. Heutzutage ist der Tourismus für die Inseln von großer Bedeutung, da alle sonnenverwöhnten Inseln traumhafte Strände, eine perfekte touristische Infrastruktur und eine schier unendliche Auswahl an Urlaubsmöglichkeiten bieten.
Die Dodekanes umfasst 163 Inseln und Eilands, von denen 26 bewohnt sind und die sich im östlichsten Teil Griechenlands praktisch an der Grenze Europas befinden. Fast jede Insel hat neben Überresten aus der Klassischen Zeit Festungen aus der Zeit der Kreuzritter und traditionelle Dörfer zu bieten – in einer Region, in der die östlichen und westlichen Kulturen über Jahrhunderte hinweg in einem harmonischen Miteinander existiert haben. Zu den wichtigsten Urlaubszielen gehören Rhodos, Kos und Patmos, während die unberührten Inseln Symi, Halki, Leros und Kalymnos ebenso viel Charme haben, ohne jedoch überfüllt zu sein. Karpathos, Nisiros, Kastellorizo, Kassos und viele andere Inseln des Archipels sind ideale Orte, um das traditionelle und ruhige griechische Inselleben zu erleben.
Die Inseln Rhodos und Kos sind über nationale und internationale Flugverbindungen, die die Region auch mit europäischen Großstädten verbinden, leicht zu erreichen. Reguläre Inlandsflüge werden das ganze Jahr über auch zu den Flughäfen von Karpathos, Kassos und Leros angeboten. Jede größere Insel der Dodekanes bietet außerdem reguläre Fährverbindungen nach Piräus, Thessaloniki und Kreta. Die meisten Inseln sind untereinander mit Booten, Tragflächenbooten und sogar traditionellen Fischkuttern zu erreichen. Von Rhodos werden außerdem internationale Fährverbindungen nach Zypern, in die Türkei, nach Ägypten und nach Israel angeboten.
 
 
 
 
     
INHALT
Lage
Transport
Gechichte und Kultur
Sehenswürdigkeiten und Denkmäler
Menschen und Lebensart
Sport und Freizeit
Gastronomie und Einkaufen
Kulturelle Veranstaltungen
Nachtleben und Unterhaltung
Konferenzeinrichtungen
View of Lindos
The picturesque bay of Kallithea, Rhodes
Stags by the harbour
Beach, Kos Town
Unspoiled Leros
Kalymnos harbour
Patmos, the monastery of St. John the Divine