Home http://www.visitgreece.gr/
LUXUSHOTELS GRIECHENLAND - LUXUS RESORT -  HOTELS GRIECHENLAND - LUXUS SPA HOTELS GRIECHENLAND
Info hotelGrupeen HOTELS UND RESORTS LUXUSHOTELS Autovermietung
LUXUS - RESORT UND SPA HOTELS LUXUSREISEN KREUZFAHRTEN REISEMITTLER
FÜHRENDE LUXUSRESORTS FLUGGESELLSCHAFTEN REISEVERANSTALTER
ALTERNATIVER TOURISMUS KÜSTENSCHIFFFAHRT Segeln
 
Für Sportbegeisterte bieten die Inseln der Dodekanes eine unbegrenzte Anzahl an Sporteinrichtungen und –möglichkeiten. Die flache Insel Kos ist dabei insbesondere zum Radfahren geeignet. Das Bild von Radfahrern unter den Palmen der Stadt ist in der Tat schon eine Touristenattraktion und zum Markenzeichen der Insel geworden. Nichtsdestotrotz können nur wenige andere Regionen mit der hochentwickelten Infrastruktur für sportliche Aktivitäten auf Rhodos mithalten. Zu dem umfassenden Sportangebot gehören: Golf, Tennis, Volleyball, Joggen, Aerobic, fast alle Wassersportarten wie Windsurfen, Schnorcheln, Gerätetauchen, Yachtausflüge, Wasserskifahren, Paragliding und vieles mehr. In der gesamten Dodekanes gibt es wunderschöne Strände, die die Besucher aus aller Welt dazu einladen, die Freuden des Ägäischen Meeres zu genießen. In den gut organisierten Hotelanlagen auf den größeren Inseln werden Sie immer auf erfahrene Lehrer treffen, die Ihnen dabei helfen werden, die noch so schwierigen Wassersportarten zu erlernen.
Das reiche kulinarische Vermächtnis der Dodekanes, das in bestimmter Hinsicht dem Kretas, Kleinasiens und Zyerns ähnelt, wird sich dem Besucher nur selten offenbaren und bleibt oft in den Tavernen der im Hochland gelegenen Dörfern und auf kleineren Inseln verborgen. In den größeren Ulaubsorten auf Rhodos und Kos ist die Küche, obwohl hervorragend, eher international als griechisch. Bei einem Bootsausflug von Rhodos zur kleinen charmanten Insel Chalki kommen Besucher jedoch sicherlich auf ihre Kosten, wenn sie die lokalen Spezialitäten wie z.B. gefülltes Lamm aus dem Ofen ("ofto arni") zu hausgemachten Nudeln kosten. Auf der Insel Karpathos haben Sie die Gelegenheit, eine Vielfalt an Spezialitäten wie beispielsweise Sesamhonig, die frittierten Leckereien "xerotigana", verschiedene Strudel und köstliche lokale Süßspeisen zu probieren. Auf Kos können Sie den lokalen roten Käse kosten, der in Rotwein gereift ist und ideal zu einem halbsüßen Weißwein passt. In den Konditoreien der Insel werden außerdem die köstlichen lokalen Desserts angeboten, die mit kleinen Tomaten zubereitet werden. Wenn es um das Einkaufen geht, ist Rhodos mit seinen hochwertigen Waren, seinem Gold- und Silberschmuck, seinen Lederwaren, Designer-Marken und seiner Keramik ein wahres Einkaufsparadies. Traditionelle handgefertigte Waren werden im Ort Archangelos, im Süden von Rhodos-Stadt, zum Verkauf angeboten, der sich auf die Töpferei und die Herstellung von Teppichen spezialisiert hat.
Die Insel Patmos wird aufgrund ihrer überwältigenden Atmosphäre während des großen Fests des Christentums auch das „Jerusalem der Ägäis“ genannt. Die Pilger besuchen die Insel vor allem während der Karwoche, wenn die Riten und Feierlichkeiten ausgesprochen illuster sind. Am 15. August (Maria Himmelfahrt) werden sowohl am Vormittag als auch am Nachmittag Gottesdienste abgehalten. Außerdem werden lokale Volkstänze zu lokaler Musik und lokalen Spezialitäten dargeboten. Zu den wichtigsten kulturellen Veranstaltungen auf Kos gehört das Hypokratia-Festival, das jedes Jahr im August abgehalten wird und neben Musik-, Theater- und Kunstdarbietungen auch sportliche Wettkämpfe umfasst. Im August lädt das Festival von Lalysos die Einwohner von Rhodos und die Besucher der Insel zum ausgelassenen Feiern ein. Neben traditionellen Tanzdarbietungen gibt es auch noch eine Vielzahl an weiteren Veranstaltungen, an denen Griechen und Ausländer gemeinsam teilnehmen können.
 
 
 
 
     
INHALT
Lage
Transport
Gechichte und Kultur
Sehenswürdigkeiten und Denkmäler
Menschen und Lebensart
Sport und Freizeit
Gastronomie und Einkaufen
Kulturelle Veranstaltungen
Nachtleben und Unterhaltung
Konferenzeinrichtungen
View of Lindos
The picturesque bay of Kallithea, Rhodes